Hier werden Ihre Fragen beantwortet.
Folgen

Wie kann ich meinen Wimdu-Kalender in meinen Google- oder Yahoo-Kalender exportieren?

Sie können die Kalender ganz einfach synchronisieren. Klicken Sie in Ihrem Benutzerkonto auf „Meine Unterkünfte“ und dann auf „Kalender ansehen“, um externe Kalender, die das iCal-Format nutzen, zu importieren und mit Ihrem Wimdu-Kalender zu synchronisieren.

So importieren Sie Ihren Google-Kalender:

Ihr Google-Kalender muss auf „öffentlich“ gestellt werden, bevor Sie diesen mit Ihrem Wimdu-Kalender synchronisieren können. Wählen Sie dazu in Ihren Kalender-Einstellungen „diesen Kalender freigeben“ aus.

  1. Klicken Sie in Ihrem Google-Kalender oben rechts auf das Zahnrad-Symbol und anschließend auf „Einstellungen“.
  2. Gehen Sie dann auf „Kalender“ und klicken Sie auf den Kalender, den Sie importieren möchten.
  3. Scrollen Sie nach unten zum Bereich „Kalender-Adresse“ und klicken Sie auf die grüne Schaltfläche „ICAL“. (Der iCal-Link wird nun in einem Pop-up-Fenster angezeigt.)
  4. Kopieren Sie den iCal-Link, fügen Sie diesen in Ihrem Wimdu-Benutzerkonto in das für die URL vorgesehene Feld unterhalb des Kalenders ein und klicken Sie auf „importieren“.
  5. Benennen Sie Ihren Kalender und speichern Sie diesen.

So importieren Sie Ihren Yahoo-Kalender:

  1. Klicken Sie in der Spalte links neben Ihrem Yahoo-Kalender auf den Kalender, den Sie importieren möchten.
  2. Gehen Sie neben Ihrem Kalender auf das Drop-down-Menü und wählen Sie „freigeben“.
  3. Wählen Sie „öffentlichen Kalender aktivieren“ aus.
  4. Gehen Sie auf „Links generieren“.
  5. Klicken Sie auf speichern“.
  6. Kopieren Sie den ICS-Link, fügen Sie diesen in Ihrem Wimdu-Benutzerkonto in das für die URL vorgesehene Feld unterhalb des Kalenders ein und klicken Sie auf „importieren“.
  7. Benennen Sie Ihren Kalender und speichern Sie diesen..

Schauen Sie sich auch unsere übersichtliche Videoanleitung zur Kalendersynchronisierung an.

Powered by Zendesk